Sportförderung Stadt Bonn

Sportförderung der Stadt Bonn

Ziel der Stadt Bonn ist es, den Freizeit-, Leistungs-, Spitzen- sowie Schulsport zu beleben und zu fördern.

Die Zuschüsse der Stadt werden auf der Grundlage der Sportförderungsrichtlinien gegenwärtig gewährt für

  • Anmietung von SportstättenBau und Unterhaltung vereinseigener Sportstätten
  • Beschaffung von Sportgeräten
  • Leistungssportförderung
  • Jugendarbeit
  • Badbenutzung schwimmsporttreibender Vereine
  • Sportveranstaltungen von überregionaler Bedeutung / Traditionsveranstaltungen 

Gefördert werden ausschließlich eingetragene Bonner Amateur-Sportvereine, die den Fördervoraussetzung nach Abschnitt I, Nr. 1 der Sportförderrichtlinien entsprechen und bis zum 15. März eines Jahres folgende Nachweise vorlegen:

  • Vollständige Online Eingabe der Bestandsdaten beim Landessportbund (LSB), ersatzweise den städtischen Vereinsmeldebogen und den aktuellen Mitgliedernachweis des Stadtsportbundes Bonn e.V. und
  • einen gültigen Körperschaftssteuerfreistellungsbescheid

Informationen der Stadt Bonn finden Sie hier

 

weitere Informationen

Richtlinienfür die Sportförderung der Stadt Bonn

Bestandserhebung / Vereinsmeldebogen

Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn

Hallenschließungen 2021

Schließung städtischer Turn- und Sporthallen in 2021

  • An den Feiertagen sind alle städtischen Turn- und Sporthallen geschlossen, können aber in begründeten Fällen schriftlich beim Sport- und Bäderamt für den Sportbetrieb beantragt werden.
  • Das Städtische Gebäudemanagement schließt alle städtischen Turn- und Sporthallen vom 24.12.2021 bis einschließlich 02.01.2022.
  • Folgende städtische Turnhallen sperrt das Städtische Gebäudemanagement in allen Ferien: Turnhallen Helmholtz-Gymnasium,  Turnhalle GGS Ludwig-Richter-Schule, Turnhallen Beethoven-Gymnasium, Turnhalle GGS Karlschule
  • In den Sommerferien schließt das Städtische Gebäudemanagement aufgrund von Grundreinigungs- und Wartungsarbeiten vom 05.07.2021 bis einschließlich Sonntag, den 25.07.2021 folgende Sporthallen: Hardtberghalle, Sporthalle Wasserland, Sporthalle Pennenfeld, Sport- und Turnhalle im SZ Tannenbusch, Sport- und Turnhalle der  IGS Beuel. Für die sportliche Nutzung dieser Hallen ab Montag, den 26.07.2021 ist bis zum 18.06.2021 ein schriftlicher Antrag an die Sportverwaltung zu stellen.
  • Die Grundreinigungszeiten in den anderen städtischen Turn- und Sporthallen wird das Städtische Gebäudemanagement per Aushang in den Hallen frühzeitig bekannt geben. Zu beachten ist, dass alle Sporthallen in den Ferien nur zweimal wöchentlich gereinigt werden.