NRW-Sport-Konto (0)
SSB Bonn

1. Bonner Streetsoccer Tour

Die Seele des Fußballs liegt nicht in tollen neuen Stadien, sondern auf der Straße

1. Bonner Streetsoccer Tour

Die 1. Bonner Streetsoccer Tour findet in den Sommerferien statt und richtet sich an Kinder und Jugendliche, Mädchen und Jungen im Alter von 9 – 14 Jahren, die in verschiedenen Altersgruppen (9 – 12 und 12 – 14 Jahre) gegeneinander Fußballspielen.

An vier Standorten (Godesberg, Beuel, Auerberg und Brüser Berg) führt der Stadtsportbund Bonn in Kooperation mit Jugendzentren und Sportvereinen vor Ort die Tour durch.

Von Dienstag bis Freitag können die Kinder und Jugendlichen das Angebot der Soccertour vor Ort nutzen.

Zeitraum: Sommerferien 18.07. – 25.08.2017

Standorte:

  • JUZE Auerberg, Dienstag15:00 – 18:00 Uhr
  • Franz-Elbern-Stadion Beuel, Mittwoch 15:00 – 18:00 Uhr
  • Spielhaus Rigal`sche Wiese, Donnerstag 14:30 – 17:30 Uhr
  • JUZE Brüser Berg, Freitag 15:00 – 18:00 Uhr

Fairplay

Auch wenn es am Ende eine Siegermannschaft geben wird: Fairplay wird bei der Bonner Streetsoccer Tour großgeschrieben. Die Jugendlichen lernen, aufeinander Rücksicht zu nehmen und sich bei Fehlern zu entschuldigen. Der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles!“ zählt auch bei der Bonner Street Soccer Tour: Nicht nur die sportliche Leistung, sondern vor allem Fairplay im Spiel steht im Vordergrund. Die Erfahrung zeigt: Was auf dem Fußballfeld gelernt und gelebt wird, erweitert auch die sozialen Kompetenzen im Alltag.

Integration

Bei der Bonner Street Soccer Tour sind alle Kinder und Jugendlichen eingeladen, die gerne Fußball spielen. Dabei spielen das Geschlecht, die Herkunft und das spielerische Niveau keine Rolle. So kicken Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund und Bonner Mädchen und Jungen in einem Team. Eines haben nämlich alle gemeinsam: Die Freude am Fußball. Auf und neben dem Spielfeld kommt es zu Interaktionen zwischen Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen. Es entstehen neue Freundschaften durch Begegnung.